Luise-Hensel-Schule
Teilstandort Hetzerath

Schuljahr 2012-2013

Ausflug der ersten Schuljahre in den Tierpark “Gangelt”

Am Dienstag, dem 18.06.2013, fuhren die ersten Schuljahre in den Wildpark nach Gangelt. Bei wunderschönem Sommerwetter genossen die Kinder die Kühle des Waldes, tobten auf dem Spielplatz und beobachteten die unterschiedlichen Tiere. Besonderen Anklang fanden die jungen Bären, die wie kleine Kinder durch das kühle Nass tollten. Auch der Streichelzoo begeisterte die Erstklässler. 
 

 
 
 

 

 

 

Franz-Mertens-Gedächtnisturnier 2013

Am 05. März 2013 kämpften unsere Schulmannschaften wieder hartnäckig und sehr engagiert um einen der vorderen Plätze beim Franz-Mertens-Gedächtnisturnier. 

Nach einem atemberaubenden 7-Meter-Schießen freute sich dann die Mannschaft aus Hetzerath über einen tollen 3. Platz.

Am Ende nahmen begeisterte Fußballer einen Pokal und die Urkunden entgegen und präsentierten sie stolz beim sich anschließenden Fototermin mit ihrer Trainerin und ihrem Trainer, Frau Voßkämper und Herrn Fichtner.

 

 

 

Weihnachtspäckchen für die Erkelenzer Tafel

In diesem Jahr haben die Klassen beider Standorte unserer Schule gemeinsam mit dem Kollegium, den Eltern der Schulpflegschaft sowie Vertretern des Fördervereins das Projekt „Wir packen Weihnachtspäckchen für die Erkelenzer Tafel" mit großem Erfolg durchgeführt. 170 große und kleine Päckchen wurden zusammengestellt und liebevoll mit weihnachtlichem Papier verpackt. Am Donnerstag, dem 13.12.2012, wurde das Auto gepackt, das die liebevoll verpackten Pakete transportierte. Am Freitag, dem 14.12.2012, wurden dem Ansprechpartner der Erkelenzer Tafel, Herrn Fröhlich, und seinen Helfern die Päckchen überreicht.
 

      

    

   

Die großzügige Unterstützung der Eltern und Kinder unserer Schule wird sicherlich wie in den zurückliegenden Jahren in den bedürftigen Familien der Stadt Erkelenz große Freude bereiten.
In den kommenden Tagen werden die Päckchen in den Räumen der Erkelenzer Tafel ausgegeben.

 

Wir packen Päckchen für die Erkelenzer Tafel

Seit Ende November 2012 wächst der Tisch mit den gespendeten Lebensmitteln für die Erkelenzer Tafel.

 

Helm- und Fahrradkontrolle im zweiten Schuljahr

Dieses Jahr besuchte Herr Roob den Teilstandort Hetzerath der Luise-Hensel-Schule zum ersten Mal zur Helm- und Fahrradkontrolle im zweiten Schuljahr. Nachfolgend ein paar Eindrücke des Vormittags.

    

   

 

 

St. Martin 2012

Am Donnerstag, dem 08.11.2012, feierten am Teilstandort Hetzerath die Schulkinder gemeinsam mit den Lehrerinnen und dem Lehrer sowie den Eltern das Laternenfest.

In den zurückliegenden Wochen bastelten viele fleißige Hände wunderschöne Laternen. Beim stimmungsvollen Abschlusssingen auf dem Schulhof waren die vielen kleinen Kunstwerke zu bestaunen.

Einige Eindrücke des Abends vom 08.11.2012:

   

   

   

   

  

   

   

 

Zu Besuch in der Stadtbibliothek

Wie in jedem Jahr besuchte auch dieses Jahr die Klasse 4d die Stadtbücherei in Erkelenz. Zwei wichtige Aspekte der Leseförderung erwarteten die Kinder hier. Zuerst nahmen sie mit großer Begeisterung an einer Rallye teil, bei der sie den Aufbau der Kinderbibliothek kennen lernten. Anschließend recherchierten die Kinder zum Thema „Europa“.

               

 

 

Übung „Feuer in der Schule“ 

In regelmäßigen Abständen führen die Löschgruppen Hetzerath und Granterath der Freiwilligen Feuerwehr Erkelenz Brandschutzerziehungsmaßnahmen in der Grundschule Hetzerath durch.

 Am 28. September besuchten Feuerwehrleute die Klassen und stellten die Arbeit der Feuerwehr vor. Außerdem hatten die Schüler (und auch die LehrerInnen) die Möglichkeit, die persönliche Ausrüstung der Feuerwehrleute einmal anzuziehen. Thema des Besuchs war natürlich auch das richtige Verhalten im Brandfall, zu Hause und in der Schule.

 Der hoffentlich nie eintretende Fall eines Feuers im Schulgebäude wurde bei einer Übung simuliert. Ziel war es, die vier Klassen geordnet an ihren sicheren Sammelplatz zu führen. Nachdem die Schüler innen und Schüler in den Klassenräumen waren, wurden sowohl in der Schule als auch für die bereit stehende Feuerwehr der Alarm ausgelöst, und die Übung nahm ihren Lauf.