Luise-Hensel-Schule
Teilstandort Hetzerath

Neuigkeiten

Vorweihnachtszeit in Hetzerath

In der Vorweihnachtszeit schmückten die Kinder der ersten Klasse den Tannenbaum im Foyer der Schule. Einmal in der Woche trafen sich die Klassen zum gemeinsamen Singen im Foyer. Einige Kinder spielten etwas mit ihren Instrumenten vor, die Klassen sangen ein Weihnachtslied oder begleiteten eine Weihnachtsgeschichte mit ihren Instrumenten. So stimmten sich alle auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

In der letzten Woche vor den Ferien werden alle Kinder Plätzchen backen, sodass es in der Schule wieder  weihnachtlich duftet.

Auch in diesem Jahr führten die Klassen beider Standorte unserer Schule gemeinsam mit dem Kollegium und den Eltern das Projekt „Wir packen Weihnachtspäckchen für die Erkelenzer Tafel" durch. Es wurden unzählige große und kleine Päckchen zusammengestellt und liebevoll mit weihnachtlichem Papier verpackt. Diese wurden anschließend der Erkelenzer Tafel überreicht.

 

P1050673    P1050674

 

P1050678   P1050711

 

 

 

Helmkontrolle

Am 02.12.2019 wurden die Helme der Kinder der zweiten Klasse durch einen Polizisten überprüft. Es wurde geschaut, ob die Helme richtig sitzen und diese sicher für den Straßenverkehr sind.

 

Wir wünschen den Kindern eine gute Fahrt!

                            P1050686

 

St. Martin 2019

Am 7. November 2019 fand das diesjährige Martinsfest statt. Zu Beginn fanden sich alle Kinder in ihren Klassenzimmern ein. In gemütlicher Atmosphäre hörten die Kinder spannende Geschichten, die ihnen von ihren Klassenlehrerinnen vorgelesen wurden. Im Anschluss daran wurde ein großer Weckmann geteilt und gegessen. Gemeinsam trafen sich alle Kinder zum Abschluss auf dem Schulhof zum gemeinsamen Singen.

P1050630   P1050597

                                         

                                      

Radfahrtraining und Radfahrprüfung

Vom 28. bis 30. Oktober 2019 fand das diesjährige Fahrradtraining mit anschließender Fahrradprüfung der vierten Klasse statt. Nachdem alle Schülerinnen und Schüler bereits die theoretische Prüfung bestanden hatten, ging es mit dem Training für die praktische Prüfung los! In Kooperation mit der Polizei sowie der zahlreichen Unterstützung der Eltern wurde an zwei Tagen geübt, sodass am dritten Tag die Fahrradprüfung stattfinden konnte.

Alle Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich bestanden!

Herzlichen Glückwunsch!

 

        P1050571