Luise-Hensel-Schule

Arche Noah
Fische
Birds
Katze

Neuigkeiten

Eingangsbereiche

Haupteingang

1a, 1b, 2a

Vereinszugang - Treppe zur Sporthalle

3b, 3c, 4b

Seitentür - Verwaltungstrakt

2b, 4a, 3a

 

 

 

 

 

Das Schulgebäude öffnet ab 7.45 Uhr.

Das Betreten des Schulgeländes ist nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt!

Alle Kinder gehen sofort nach Betreten des Schulgebäudes in ihren Klassenraum! (Infektionsschutz - Handhygiene, Ablegen des Mund-Nasen-Schutzes im Klassenraum)

Stadt Erkelenz  -  Sommerferienspiele 2020

[...]

Ihre Ansprechpartnerin: Katharina Lüke

 katharina.lueke@erkelenz.de1

Tel.: 02431/853271

1 Eine rechtsverbindliche Kommunikation ist über die genannten Adressen nicht möglich!

[...]

Das klassische Programmheft wird in diesem Jahr nur an einigen wenigen Standorten ausgelegt werden. Die Anmeldungen starten ab Montag, dem 15. Juli ebenfalls kontaktlos, d. h. online über einen Link auf der Webseite der Stadt Erkelenz. Der Link wird an folgender Stelle auf der Webseite aktiv sein: www.erkelenz.de/familie-gesellschaft-bildung-soziales/kinder-jugend-familie-und-soziales/ferienspiele/

[...]

Wichtige Hinweise zum Umgang mit Erkältungssymptomen oder Magen-Darm-Symptomen

Informationsblatt für Schulen mit Unterricht                                                             Stand 04.06.2020 (Gesundheitsamt des Kreises Heinsberg)

 

Wer unter Erkältungs- oder Magen-Darm-Symptomen leidet, darf die Schule nicht betreten!

Das gilt für Schüler/innen genauso wie für das Personal der Schule!

Der Verdacht oder das Auftreten einer Corona-Virusinfektion bei Schülern/innen ist durch die Schulleitung innerhalb von 24 Stunden dem Gesundheitsamt namentlich zu melden mit anhängendem Formular an Fax 02452-135396 oderinfektionsschutz@kreis-heinsberg.de (gemäß § 6 IfSG). Bei Minderjährigen bitte die Erziehungsberechtigten angeben.

Daraufhin erfolgt eine Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt. Dabei wird ein Abstrich veranlasst. Bis zur Befundmitteilung des Testergebnisses durch das Gesundheitsamt darf die Einrichtung nicht betreten werden. 

Das Auftreten von Symptomen bei Personal soll von der Einrichtung nicht (mehr) gemeldet werden. Allerdings muss die betroffene Person die Einrichtung unverzüglich verlassen und sich mit dem Hausarzt in Verbindung setzen. Dieser entscheidet dann, ob eine Covid-19-Verdachtsmeldung an das Gesundheitsamt notwendig ist.

[...]

Vorgehen bei einem Verdacht oder bestätigten Fall in der Schule

  • Als begründeter Verdacht auf eine Covid-19-Erkrankung gelten nur noch Personen, die einen gesicherten Kontakt zu einer positiv getesteten Person und eine entsprechende Symptomatik haben.
  • Personen mit Beschwerden einer Covid-19-Erkrankung sollen getestet werden (Veranlassung durch Gesundheitsamt nach Meldung). Bei pos.Test erfolgt eine 14-tägige Quarantäne für die erkrankte Person sowie alle Haushaltsangehörigen. Bei neg. Test, keinem Kontakt zu einer positiv getesteten Person und Symptomfreiheit von 48 Stunden darf die Schule wieder besucht werden.
  • Erweist sich ein Test als positiv, gelten Klassen-/Kurskameradinnen sowie Lehr- und Betreuungspersonal nicht mehr als enge Kontaktpersonen. Folglich entfällt eine Quarantäne. Wird jemand aus diesen Personengruppen symptomatisch, so sollte diese Person als Verdachtsfall mit Hinweis auf den Kontakt zu einer positiv getesteten Person gemeldet werden. Für sie gilt ebenfalls, dass sie sich testen lassen sollte und - bei negativem - Ergebnis bis zu einer 48-stündigen Symptomfreiheit nicht in die Einrichtung darf. Ggfs. muss hier eine Krankschreibung erfolgen

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Kreises Heinsberg/ Gesundheitsamt:

www.kreis-heinsberg.de/buergerservice/formulare-dokumente/?ID=1849 (Stand: 05.06.2020)

Karneval 2020

 

Am 20.02.2020 fand die Karnevalsfeier der Schule statt. Kurz vor Beginn der großen Pause erhielten wir Besuch vom diesjährigen Erkelenzer Prinzenpaar Prinz Franz III. und Prinzessin Bernadett I. samt Hofstaat. Nach einer kurzen Rede, sowie einem Auftritt der Mariechen ging es dann für die Schülerinnen und Schüler in ihre Klassen. Dort wurde dann gemeinsam gefeiert, getanzt, gespielt, gebastelt und gegessen. So wurde gemeinsam ein jecker Morgen verbracht.

Karneval 2020  Karneval 2020

Karneval 2020   Karneval 2020

Karneval 2020   Karneval 2020

Karneval 2020                       Karneval 2020

Klassenfahrt der Klassen 4

Am 4.2.2020 ging es für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 auf Klassenfahrt nach Mönchengladbach-Hardt. Mit so manchem größeren, aber auch ganz kleinem Gepäck wurden zuerst die Zimmer im Haus bezogen. Vor Ort konnten die Kinder an verschiedenen Angeboten wie Wasserexperimente oder einer Waldrallye teilnehmen. Zusammen verbrachten die Kinder aber auch viel Zeit draußen, wo sie Schach spielen konnten oder ein Tipi bauen konnten. Nach dem Abendessen gab es einen gemeinsamen Spieleabend. Nach dem Frühstück am nächsten Morgen hieß es auch schon wieder Abschied nehmen und es ging zurück nach Erkelenz.

Klassenfahrt 2020   Klassenfahrt 2020

                                       Klassenfahrt 2020

Bewegungstage

Am 22.1 und 23.1.2020 fanden die diesjährigen Bewegungstage statt an denen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Aktivitäten im Schulgebäude geliefen. Es wurde zum Beispiel Sport im Klassenzimmer gemacht, passend zum Lied “Theo, Theo ist fit!”. Desweiteren wurden verschiedene Laufspiele im Foyer, sowie im Keller durchgeführt. Ein großes Highlight für die Kinder war der erbaute Parcour in der Sporthalle. Hier wurde an Seile geschwungen, über eine rollende Bank balanciert oder mit Hilfe eines Sprungbrettes eine Mauer aus Matten erklommen.

 Bewegungstage 2020   Bewegungstage 2020

Bewegungstage 2020   Bewegungstage 2020

Bewegungstage 2020  Bewegungstage 2020

Besuch der Stadtbücherei

Am 16.01.2020 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 die Stadtbücherei Erkelenz. Hierbei ging es insbesondere darum, die Bücherei kennen zu lernen und sich dort zurecht zu finden. Zusammen mit Frau Schneider von der Bücherei erfuhren die Kinder das Ordnungssystem und konnten es durch kleine Aufgaben auch selbst entdecken.

Bücherei 2020   Bücherei 2020

                                   Bücherei 2020

Adventssingen

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien (20.12.2019) fand das Adventssingen statt. Dazu trafen sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Foyer am Weihnachtsbaum. Begleitet auf den Instrumenten von Kindern der Klasse 4 wurden gemeinsam Lieder gesungen und sich auf die besinnliche Zeit eingestimmt.

Adventssingen 2019              Adventssingen 2019

 

Päckchen packen für die Tafel

In der Vorweihnachtszeit hat es an der Luise-Hensel-Schule schon Tradition, dass wir in den Klassen haltbare Lebensmittel sammeln, als Spende für die ortsansässige Tafel. Diese gepackten Päckchen kommen Menschen und Familien zu Gute, die nicht so viel haben und denen man, insbesondere in der Weihnachtszeit, eine kleine Freude machen möchte. Die dank einiger Eltern fleißig gepackten Päckchen, wurden dann am 10.12.2019, mit Hilfe der Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen, an die Tafel übergeben.

Vielen Dank für Ihre zahlreichen Spenden und Ihrer großen Hilfe!

Päckchen packen 2019  Päckchen packen 2019

Plätzchen backen

In der Vorweihnachtszeit zieht Plätzchenduft in die Luise-Hensel-Schule ein. Viele Klassen nutzen die ersten Tage im Dezember um gemeinsam, mit einigen Eltern, Plätzchen zu backen, um die Wartezeit auf Weihnachten etwas zu versüßen.

Plätzchen backen 2019  Plätzchen backen 2019

Zahnprophylaxe

Vom 18.11 bis 20.11 fand die diesjährige Zahnprophylaxe in den Klasse 1-4 statt. Gemeinsam mit Frau Wellens haben die Kinder über ein zahnspezifisches Thema für ihren Jahrgang gesprochen. Anschließend wurden in den Klassen gemeinsam nach der KAI-Methode die Zähne geputzt.

Hier ein paar Schnappschüsse von dieser gesunden Aktion.

Zahnprophylaxe  Zahnprophylaxe  Zahnprophylaxe

Zahnprophylaxe  Zahnprophylaxe

 

St.Martin 2019

Am 11. November fand das diesjährige St.Martins-Fest an der Luise-Hensel-Schule statt. Mit ihren Laternen in der Hand kamen die Schülerinnen und Schüler abends in die Schule. Dort gingen sie zuerst in ihre Klasse, wo ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer eine Geschichte zum Thema St.Martin und Teilen vorbereitet hatten. Im Anschluss daran wurde gemeinsam ein riesen großer Weckemann in den Klassen geteilt. Danach trafen sich alle Schülerinnen und Schüler im Foyer zum gemeinsamen Singen. Mit Lieder wie “ Abends, wenn es dunkel wird” oder “ Durch die Straßen auf und nieder” wurde der Abend musikalisch gestaltet und fand seinen gemeinsamen Abschluss.St.Martin  St.Martin  St.MartinSt.Martin    St.Martin  St.Martin

St.Martin   St.Martin  St.Martin

 

Einschulungsmusical

Am 6.9.2019 fand das Einschulungsmusical der Klassen 2 für die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler statt, um sie an der Luise-Hensel-Schule willkommen zu heißen. In dem Stück ging es um das kleine Eichhörnchen Neo der ein ganz schönes Bauchgrummeln vor seinem ersten Schultag hatte. Auf seinem Weg trifft er viele Freunde, die auch alle nun zur Schule gehen. Doch Neos’ Bauchgrummeln geht nicht weg, denn so gut schwimmen wie die Ente kann er nicht oder so gut fliegen wie die Eule. Doch das Geräusch verschwindet ganz plötzlich als der kleine Igel im sagt, dass er keine Angst hat, da sein bester Freund Neo mit ihm zur Schule geht.

Im Anschluss an das Stück liefen alle Kinder durch ein Spalier von Zweitklässlerinnen und Zweitklässlerin und erhielten als Andenken eine kleine Eichhörnchenstabpuppe, die unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler nun begleitet und sie an diese Geschichte erinnert.

Einschulungsmusical  Einschulungsmusical

  Einschulungsmusical

Einschulung

Am 29.8.2019 fand die diesjährige Einschulung statt. Begonnen wurde der Tag mit einem ökomenischen Gottesdienst in der St. Lambertuskirche Erkelenz. Im Rahmen des Gottesdienst zum Thema “Du bist ein Ton in Gottes Melodie” wurden die neuen Erklässlerinnen und Erstklässler begrüßt. Im Anschluss an den Gottesdienst ging es für alle Beteiligten zur Luise-Hensel-Schule, wo die Kinder von ihren neuen Klassenlehrerinnen Frau Regn und Frau Schulz empfangen wurden. Nachdem alle Kinder beisammen waren, ging es direkt zur ersten Schulstunde. Im Anschluss konnten dann auch die Eltern die Klassenräume entdecken und noch ein paar Erinnerungsfotos machen.

Einschulung